WDR Lokalzeit

Die Lokalzeit des WDR 3 brachte am 28.11.2020 ein Feature über die "Dorf-Laufmasche". RoA Neukirchen-Vluyn wurde gebeten, als weitere Aktivität der Bürgerinnen und Bürger das Rikscha-Projekt zu zeigen. So kam es zum ersten Einsatz der zwei Tage vorher gelieferten neuen Rikschas zusammen mit dem schon älteren Triobike.
Gabi, Rita, Erich, Peter und Willi waren bereits nachmittags am Projektbüro. Abends ging es dann um 19:45 life auf den Sender.

Einweihung des Maria-Juchacz-Hauses

Am 12. Juni 2021 konnten wir mit unseren Rikschas am Einweihungsfest des der Begegnungsstätte und der Tagespflege der AWO an der Max-von-Schenkendorf-Straße teilnehmen. Nachdem die anfänglicher Scheu überwunden war, sorgten die Seniorinnen und Senioren dafür, dass bis zum Veranstaltungsende kein Rikscha-Rad mehr stillstand.

2 Studenten beginnen bei uns die Neukirchen-Tour

Am 14. August waren wir dabei, als es um den Start des Neukirchen-Prjektes zweier Studenten ging. Wir haben die Gelgenheit genutzt, um im Anschluss an den "Empfang" unseren Fahrgästen die Kunstroute zu präsentieren.

Ausflug zum Buschmannshof

Unser Team Sabine und Frank Suhr hatten im September 2021 eine wunderschöne Ausfahrt zum Buschmannshof.
Dieser Hof wird von Sonja Girndt mit Ihrem Mann bewirtschaftet. Sonja ist übrigens auch Mitarbeiterin der Altenheimt Vluyn und wurde von uns als Pilotin ausgebildet.
Sie züchtet auf diesem Hof Ziegen, und in Ihrem Bauernhofladen kann man alles rund um die Ziege erwerben, u.a. auch div. Ziegenkäsesorten aus der eigenen Käserei.
Sonja hatte einige Bewohner der Altenheimat Vluyn zum Kaffee eingeladen.
Somit machten wir zwei uns gemeinsam mit Sandra und Angela von der Altenheimat mit allen 4 Rikschas auf dem Weg in die Littard.
Angekommen am Buschmannshof fanden wir eine sehr schöne Kaffeetafel unter einem alten
Walnußbaumbaum vor. Es gab leckeren selbstgebackenen Kuchen.
Wir erlebten einen wunderbaren Nachmittag, an dem alle Fahrgäste viel Spaß hatten.